Französische Bulldogge

zurück

 
Klassifikation Begleithunde

Andere Namen  
Gewicht 8-14 kg
Widerristhöhe
max. 25 - 34 cm
Farbvarienten dunkel gestromt mit weißen Flecken
Fellpflege wenig
Futterbedarf wenig
Er kam durch englische Siedler von England nach Frankreich. Dort war er zunächst der Hund der einfachen Leute, da er klein, nicht zu teuer in der Haltung und ein guter Wachhund war.

Er war und ist bei Schauspielerinnen vielfach beliebt, die sich einen "Bully" hielten, dadurch wurde ihm eine größere Zuneigung zu Frauen zugesagt.
Dadurch scheint er sich auch eine Menge Schauspiel- kunst gesichert zu haben, seine Grimassen sind einzigartig und mit viel Talent schafft er es oft, das zu bekommen, was er will.

Leider hat er Launen und schmollt gerne, wenn er sich falsch behandelt fühlt.

Er ist auch ein Hund für die Stadt, relativ einfach zu halten, das kurze Fell ist pflegeleicht, nur die Nasenfalten und die Augen müssen regelmäßig kontrolliert und saubergemacht werden. Er ist von Natur aus zärtlich und verschmust, geht gerne spazieren, ist aber kein großer Läufer. Leider ist mit übermäßigem Kurzzüchten des Oberkiefers oft eine Kurzatmigkeit verbunden.


 

Fehlt was? Ist was falsch? Haben Sie ein besseres Bild? Schreiben sie mir! Klick hier